Dieses Wochenende startet das vierte Event der Segelbundesliga auf der Innenförde in Kiel. 

Der WYC schickt eine junge Mannschaft ins Rennen. Mathias Rebholz wird wie vergangenes Jahr in Hamburg steuern. Als Vorschoter sind , Kevin Mehlig und Marvin Frisch im hohen Norden dabei.

Das Team der KWS drückt der Mannschaft die Daumen für die Regatten in Kiel und wünscht eine entspannte Anreise im neuen Club-Fahrzeug.

Die Rennen können unter WWW.SEGELBUNDESLIGA.DE verfolgt werden.