Und schon wieder ist Freitag. Auch wenn wir uns jetzt ins Wochenende verabschieden, ist SWR3 „24/7 für euch da“.

 

quadrat mit weißem Rand

Wie die Kampagne vor der Montage bei uns ankam, seht ihr im nächsten Bild. Unsere Techniker bauen die Gestaltung für den Kunden auf die entsprechende Buszeichnung, sodass man sich direkt vorstellen kann, wie es tatsächlich aussehen wird.

ANsicht_XXL_ULM_MB C2

In diesem Fall hat sich der Kunde SWR3 für ein schickes XXL- Traffic Board entschieden – auch bekannt als Fullboard oder 4qm-Traffic Board. Diese Werbeform ist besonders für den nachfolgenden Auto- und/oder Fahrradverkehr unübersehbar.

 

Hierbei wird übliche wiederablösbare Werbefolie mit spezieller Windows-Grafik Folie (auch bekannt als Lochfolie) kombiniert! Die Lackfolie ist im Karosserie-Teil zu verwenden, die Lochfolie ist speziell für Fenster- und Glasflächen. So entsteht eine einheitliche Werbefläche für Motive, die größer und auffallender als lediglich die Heckflächenbeklebung sein sollen.

Und noch ein Vorteil: durch die löchrige Struktur der Fensterfolie ist der Bus zwar von außen beklebt, von innen kann der Fahrgast aber problemlos durch die Scheibe nach draußen schauen.

Werbe- und Sympathieträger in einem.

Zu Buswerbung

Da bewegt sich etwas Großes auf Sie zu.

Zu Bahnwerbung