Übersicht

Mit auffallender Ganzbeschriftung wirbt TÜV SÜD auf Linienbussen im Kreis Ludwigsburg für seine Service-Center. Transportmedien haben ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und können gezielt lokal eingesetzt werden. Mit gringem Streuverlust und hoher Aufmerksamkeit ist Buswerbung das ideale Werbemittel, um die Zielgruppe des TÜV SÜD zu erreichen.

651_83d1c.jpg

Aufgabe

Im zunehmenden Wettbewerb will TÜV SÜD seine Standorte vor Ort bewerben. Ohne Streuverluste, dort, wo sich die Zielgruppe für die Service-Center aufhält - im Straßenverkehr. Es lag nahe, gezielt Werbung auf Bussen in einzelnen Regionen einzusetzen.

658_a60da.jpg

Lösung

Durch genaue Auswahl der Verkehrsgebiete konnte gewährleistet werden, dass die Linienbusse für jeweils ein Service-Center werben. Ganz gezielt mit Adresse des jeweiligen TÜV-Standortes. Ohne Streuverluste. So wurde jeweils mit Eröffnung eines neuen Standortes ein Bus mit Werbung auf die Straße geschickt. KWS ermöglichte diese gezielte Auswahl und veranlasste die termingerechte Beschriftung der Fahrzeuge.

656_fd69b.jpg

Reaktion

Bereits 2003 wurde der erste Linienbus im Verkehrsgebiet Ludwigsburg eingesetzt und drei Jahre später neu gestaltet. TÜV SÜD ist mit der Resonanz auf die Buswerbung so zufrieden, dass 2009 ein Normalbus für Kornwestheim und ein Gelenkbus für das Service-Center in Vaihingen/Enz dazu kamen.