Übersicht

An manchen Projekten haben alle Mitwirkenden Vergnügen – so wie hier: In diesem Jahr feiert die Junge Bläserphilharmonie Ulm (JBU) 50-jähriges Bestehen. 60 hochmotivierte Jugendliche zwischen 11und 21 Jahren musizieren dort auf höchstem Niveau. Die JBU ist national und international sehr erfolgreich und hat 2008 den Titel „bestes Jugendblasorchester Deutschlands“ errungen. Musikalische Basis des Orchesters ist klassische symphhonische Musik, ergänzt durch Stücke aus Rock, Pop und Jazz. Anlässlich des runden Geburtstages veranstaltet die JBU verschiedene Konzerte, wobei der Höhepunkt die Aufführung der Queen Symphony im Juli sein wird. Die JBU ist in Ulm eine feste Größe und Teil der Stadtkultur. Der KWS Verkehrsmittelwerbung GmbH ist es eine Freude, derart engagierte und erfolgreiche Jugendarbeit zu unterstützen. Als unser Kooperationspartner SWU mit dem Vorschlag auf uns zutrat, gemeinsam mit Wirtschaftsunternehmen der Stadt Ulm der JBU die Werbung auf einer Straßenbahn in Ulm zu sponsern, haben wir sehr gerne zugestimmt.

Aufgabe

Die JBU feiert ihr 50-jähriges Bestehen mit einem großen Open-Air Konzert, das mittels Straßenbahnwerbung in Ulm beworben werden soll. KWS Verkehrsmittelwerbung stellte dem Verein gemeinsam mit den SWU einen Combino für fünf Monate mietfrei zur Verfügung, der für eine Ganzgestaltung mit partieller Fensternutzung genutzt werden konnte. Die Grundidee für die Gestaltung kam vom Orchester, die Umsetzung des Motivs auf die Straßenbahn wurde von KWS tatkräftig unterstützt.

Lösung

"We will rock you“ – der berühmte Queen-Song ist eine Anspielung auf die angekündigte Queen-Symphony, gleichzeitig aber auch ein Versprechen der jungen Musiker an die Ulmer: Wir reißen euch mit! Mitreißend und begeisternd ist auch die Gestaltung des modernen Combino, die ihre Wirkung nicht verfehlen wird. Fünf Monate lang, von März bis zum Konzerttermin im Juli, wird die bunte Straßenbahn als rollende Einladung im Ulmer Stadtgebiet eingesetzt und das Konzert bildlich zu den Ulmern tragen. Ein wesentliches Wirkungselement sind dabei die eingesetzten Farben. Auf dem Rumpf wurde die Bahn mit jubelnden Konzertbesuchern beschriftet, im Zentralbereich des Fahrzeugs werden diese auf den Fenstern von verschiedenen Blasinstrumenten und dem Symbol der JBU, einem stilisiertes Orchester, sowie der Zahl 50 ergänzt. Der Dachrand ist den nötigen Textinformationen vorbehalten. Tolle Farbe, wenig Text und eindeutige Bildsprache: Die Beschriftung spiegelt perfekt das jungendliche Orchester und das Konzertthema wieder. Dank der fröhlichen Farbigkeit und der plakativen Beschriftung erregt die Bahn höchste positive Aufmerksamkeit und erreicht so ideal die Ulmer und potentielle Konzertbesucher.

Reaktion

Auf Einladung des Dirigenten Josef Christ und des 1. Vorsitzenden Michael Leibiger fand unter Beteiligung zahlreicher Pressevertreter am 04.04.2011 die Präsentation der Bahnwerbung statt. Zur Feier des Tages gab es eine Sonderfahrt in der bunten Straßenbahn, an der auch die Sponsoren teilnahmen. Auf diesem Weg konnten sie sich selber von der positiven Wirkung toll gemachter Verkehrsmittelwerbung auf die übrigen Verkehrsteilnehmer überzeugen. Das Highlight der Veranstaltung war ein Zwischenstopp an der Donauhalle: Mitglieder des Ensembles, die die Sonderfahrt begleitet hatten, packten dort ihre Instrumente aus und stellten mit einem 20-minütigen Konzert ihr großartiges Können unter Beweis. Kein Zweifel: They will rock us!

© Bilder: Heinz Schoppel