Liqui Moly, Ulm

Die Liqui Moly GmbH ist ein Ulmer Familienunternehmen, das auf die Herstellung von Additiven, Schmierstoffen und Ölen spezialisiert ist. Das inhabergeführte Unternehmen setzt auf beste Produktqualität und höchstes technisches Know-How.

Aufgabe

Im Rahmen eines erfolgreichen Dauertests von der SWU Verkehr und Liqui Moly werden zwei Gelenkbusse mit einer Ganzwagenbemalung belegt. Die Fahrzeuge sind roulierend im Stadtgebiet von Ulm/Neu-Ulm im Einsatz. Der Test erstreckt sich über einen Zeitraum von einem Jahr. Mit Kraftstoffzusätzen, so genannte Additive, spulten sieben Omnibusse rund 440.000 Testkilometer ab. Die Kraftstoff-Zusätze des deutschen Additivspezialisten aus Ulm reduzieren den Verbrauch der Busflotte. Der Test ist abgeschlossen, die Buswerbung läuft erfolgreich weiter.

Lösung

Die KWS Verkehrsmittelwerbung übernimmt die Fahrzeugauswahl sowie die Abstimmung der Gestaltung. Die beiden Bussen werden kurzfristig beklebt und werbewirksam an den Kunden übergeben.

1233_879bf.jpg

Reaktion

Die Busübergabe der beiden Fahrzeuge an den Liqui Moly Geschäftsführer Ernst Prost erfolgt durch den technischen Geschäftsführer der SWU Verkehr, Herrn Ingo Wortmann sowie durch den Geschäftsführer der KWS Verkehrsmittelwerbung, Herrn Mathias Wolfgang Keim. Der geschäftsführende Inhaber von Liqui Moly war begeistert.