Übersicht

„Wertvolles günstig versichert.“ Unter diesem Claim steht die aktuelle Werbekampagne der Württembergischen Gemeinde-Versicherung (WGV), zu der neben Print-, Plakat-, Hörfunk- und Online-Werbung auch eine großräumige Buskampagne gehört. Stolze 64 Busse kommen dabei in 34 Städten in ganz Württemberg zum Einsatz. Um die Kampagne termingerecht zu realisieren, arbeitete die KWS mit insgesamt 4 Werbetechnikern zusammen.

Aufgabe

Die WGV setzt schon seit einigen Jahren auf die Buswerbung als festen Bestandteil ihres Werbeportfolios und hat dabei das Volumen kontinuierlich erhöht. Überzeugt von Reichweite und nachhaltiger Werbewirkung schickt die „Versicherung für alles Wertvolle im Leben“ erneut eine gebrandete Busflotte auf die Straße und vertraute der KWS die technische Umsetzung dieses Großauftrages an. 

2310_2a207.jpg

Lösung

Ob die Lieblingsvase, die als Basketballkorb herhalten muss, oder der Deutschen liebstes Stück, das Auto - die erweiterte Rumpfflächenwerbung der WGV stellt szenisch und mit Augenzwinkern das Leistungsspektrum der „Versicherung für alles Wertvolle im Leben“ dar. Dabei setzt sich der Dachrand mit URL und Claim auffällig von der wiedererkennbaren WGV-Grundfarbe ab. Das Motiv ist Teil einer integrierten Werbekampagne, die von der Ludwigsburger Markenagentur Château Louis entwickelt wurde. Die KWS realisierte die Umsetzung der Rumpfflächenwerbung mit Dachrand und/oder partieller Fensternutzung auf insgesamt 64 Bussen entsprechend den jeweiligen Vorgaben der Verkehrsbetriebe.

Reaktion

Individualität ist die Kernidee des neuen WGV-Motivs. Wertvolles ist individuell. Für die einen sind es die eigenen Kinder, für die anderen das erste Auto. Die Kampagne nimmt Teil an diesen Lebensgeschichten, zeigt Menschen und was ihnen besonders lieb und teuer ist. So sollen gestalterisch ganz verschiedene Zielgruppen angesprochen werden, die sich selbst in einem der Motive wiedererkennen und mit der WGV den richtigen Partner assoziieren. Weil besonders die Werbung auf Bussen und Straßenbahnen im Alltag eine so breite Zielgruppenansprache zulässt, trifft hier die entwickelte Werbebotschaft auf das ideale Transportmedium. Das KWS-Team ist gespannt, wie die neue Idee ankommt.