Zeige Einträge mit Schlagwort
ludwigsburg

KWS Voting - InShape Gewinner- Motiv Februar 2019

Wer mehr trainiert, hat bessere Gewinnchancen. Kein Wunder also, dass der Fitnessclub InShape das Februar-Voting der KWS für sich entscheidet. Obwohl auch die Wettbewerber viel Ausdauer bewiesen haben, gehört der erste Platz dem sportlich-sympathischen Motiv des Studios. Wir gratulieren zu einer herausragenden Buswerbung – und zum Titel „Gestaltung des Monats“!

InShape_Esslingen_Motiv C_klein.jpg

KWS Voting - Hirmiz Gewinnermotiv August 2018

Wer in die Trauring-Lounge von Hirmiz kommt, dem steht ein ganz besonderes Fest bevor. Doch auch der Juwelier und die Grafikagentur StuttArt Graphics selbst haben heute etwas zu feiern:
Mit der edlen Buswerbung und einem enormen Vorsprung gewinnt Hirmiz das KWS-Voting. Wir finden: Da dürfen die Sektkorken ausnahmsweise auch ohne Hochzeit knallen!

HIRMIZ_LB_POP Plus_Einstieg_LB-E 780_von vorne_180803_klein.jpg

KWS Voting - Gutjahr Gewinnermotiv November 2017

Zugegeben, gegen unseren letzten Gewinner im Jahr 2017 hatte es die Konkurrenz nicht eben leicht: Als Malerwerkstätte ist Gutjahr von Haus aus Experte für die Gestaltung großer Flächen – selbst wenn es sich dabei um einen Bus handelt, wie das Voting-Ergebnis beweist.

Signatur_KWS 1711 November Voting A.jpg

KWS Voting - Cult fitness Gewinnermotiv Oktober 2017

Cult Fitness bringt nicht bloß seine Mitglieder in Bestform sondern auch seine Kommunikation. Mit dem aktuellen XXL Traffic Board erreicht das Ludwigsburger Studio sogar die Sportmuffel im Stadtverkehr – und ganz nebenbei: den ersten Platz im KWS-Voting!

Wir wünschen dem Gewinner auch weiterhin viele Trainings- sowie Werbeerfolge und bedanken uns bei allen, die abgestimmt haben.

DSC_0222 CC_klein.jpg

Engagement für Afrika: Kongussi-Express in Ludwigsburg

Zwei Busse, bunt gestaltet mit Bildern und Botschaften, machen jetzt aufmerksam auf das große entwicklungspolitische Engagement Ludwigsburgs. Als Kongoussi-Express sind sie in der Stadt unterwegs. Dafür werben sie. Bei der „Bustaufe“ hatten sich die Akteure zusammengefunden, um gemeinsam den Beginn der Aktion zu begleiten.

KWS hat die Busse auf den Weg gebracht und wünscht besonders viel Aufmerksamkeit für die Entwicklungsprojekte.