Übersicht

Die Konaktiva an der renommierten Technischen Universität Darmstadt ist eine der ältesten und größten studentisch organisierten Unternehmenskontaktmessen Deutschlands. Getreu dem Motto „Studenten treffen Unternehmen“ vermittelt sie jedes Jahr Anfang Mai an drei Tagen Kontakte zwischen angehenden Akademikern und Personalvertretern namhafter Unternehmen. Am 20. Dezember 2012 startete die Buswerbung der konaktiva im Stadtverkehr Darmstadt zur Bewerbung der Unternehmenskontaktmesse vom 08. bis 10. Mai 2012.

Aufgabe

Zur Erweiterung der aktuellen Werbekampagne hat sich die Hochschulgruppe konaktiva für die Nutzung von Verkehrsmittelwerbung im Stadtgebiet Darmstadt entschieden. Dieses zusätzliche Medium ermöglicht eine tägliche, langfristige und innovative Bewerbung der Unternehmenskontaktmesse 2012 und spricht als Hauptverkehrsmittel der Studenten in der kalten Jahreszeit genau die Zielgruppe an.

Lösung

Unter dem Slogan „Der schnellste Einstieg in deine Karriere“ hat sich die konaktiva für die Belegung eines Gelenkbusses mit einer Rumpffläche und Dachrand für den Zeitraum Dezember 2011 – Mai 2012 entschieden. Durch modernes Design, Highlights in charakteristischem Magenta und interaktive Werbetexte fällt der Bus Studenten sofort auf und informiert umfangreich über die nutzbaren Angebote auf der Unternehmenskontaktmesse konaktiva sowie das summer warm up vom 19. – 25. April 2012 zur Vorbereitung auf den Messebesuch.

Reaktion

Der Bus wurde termingerecht durch die KWS Verkehrsmittelwerbung beschriftet. Das Fahrzeug ist nun durch den ständigen Einsatz im Linienverkehr im Stadtgebiet von Darmststadt präsent und spricht die junge Zielgruppe immer wieder an. Auf dem Facebook-Auftritt der konaktiva zog die Gestaltung schnell begeisterte Kommentare nach sich: „Hey Konaktiva-Team, ich habe gerade eure Werbung auf dem K-Bus gesehen! Extrem cool und kreativ! Bin schon gespannt auf die Messe in Mai!“ Sogar ein kleiner Foto-Wettbewerb zum „konaktiva-Bus in Aktion“ wurde initiiert. Hier zeigt sich, wie interaktiv Straßenbahn- und Buswerbung sein kann.