Übersicht

Spürnasen die Zweite: Nachdem die WGV Versicherung in Kooperation mit KWS bereits 2011 Verkehrsmittelwerbung großflächig in Baden-Württemberg eingesetzt hatte, wurde der Werbeumfang in diesem Jahr vergrößert – mit insgesamt 54 gestalteten Bussen in 35 Städten! 

Aufgabe

2011 hatte sich die Württembergische Gemeinde-Versicherung (WGV) für eine Buskampagne mit über 60 Bussen, jeweils ausgestattet mit XXL Traffic Boards entschieden, um für 30 Service-Büros verteilt in ganz Baden-Württemberg zu werben. Nun sollte eine neue Imagekampagne direkt an den Erfolg der Filialwerbung des Vorjahres anschließen. 

Lösung

Für die Imagekampagne wurden diesmal 54 Busse (47 Normal- und 7 Gelenkbusse) gebucht, die in 35 Städten zum Einsatz kommen. KWS realisierte auf allen Fahrzeugen, je nach den jeweiligen Vorgaben bei den Verkehrsbetrieben, eine erweiterte Rumpfflächenwerbung mit Dachrand und/oder partieller Fensternutzung. Kein Aprilscherz: Insgesamt vier Werbetechniker wurden beauftragt, damit die Kampagne termingerecht zum 1. April auf die Straße gebracht werden konnte. 

Reaktion

WGV hält auch 2012 mit der erweiterten Werbefläche am Spürnasen-Motiv des Vorjahres fest. Die Resonanz von Seiten der Kunden ist nach wie vor positiv und das Motiv dient als Wiedererkennungsmerkmal. Die WGV wirbt damit, in Preisen, Leistungen und in Tests immer wieder Spitze zu sein. Immer wieder Spitze – das gilt auch für die Zusammenarbeit mit KWS!