Übersicht

Egal ob für Häuslebauer und Heimwerker oder zur Anregung für Veränderungen in Haus und Hof – ab  Ende Juni 2012 werden insgesamt drei Busse für die große Auswahl und Vielfalt der Falk Fliesen und Natursteine werben. Die auf drei Städte verteilte Buskampagne ist zunächst für eine Laufzeit von zwei Jahren angelegt und erreicht damit enorm viele Blickkontakte zu einem unschlagbaren Tausender-Kontakt-Preis.

Aufgabe

Mit Sitz im badischen Ottersweier war es Ziel des Kunden, im 35-Kilometer-Radius rund um den Standort eine möglichst große Zielgruppe anzusprechen. Während klassische Anzeigen schnell überflogen werden und selten im Gedächtnis hängen bleiben, begegnet Buswerbung  als Blickfang im Stadt- und Regionalverkehr vielen Menschen tagtäglich. Daher fiel die Entscheidung auf das mobile Medium mit den nachgewiesenen Sympathiewerten und KWS sollte die Projektkoordination in den drei badischen Städte Baden-Baden, Kehl und Oberkirch übernehmen. 

Lösung

Entstanden ist eine zeitlose und gleichzeitig elegante Rumpfflächengestaltung, in Kehl und Oberkirch einschließlich des Dachrandes, der auffällig und auch in Bewegung lesbar auf die Falk-Produktpalette hinweist. Weiterführende Infos, wie z.B. Internetauftritt oder die Größe der Lagerfläche, wurden an natürlichen optischen Störern platziert, wo sie besonders intensiv wahrgenommen werden. Die Motivgestaltung entwickelte die Werbetechniker Berger Transportmedien GmbH. KWS stand in intensiven Kontakt mit dem Kunden und sorgte für den kompletten Service von der Fahrzeugauswahl in drei Städten über die Gestaltungsoptimierung bis zur technischen Umsetzung. 

Ergebnis

Geschäftsführer Michael Falk ist sowohl von der Werbeform als auch von der KWS-Beratung überzeugt: „Für uns waren vor allem die enorme Reichweite und die nachhaltige Werbewirkung entscheidend. Mit unserem Buswerbemotiv erreichen wir unsere Zielgruppe im Umkreis täglich in ganz verschiedenen Situationen, können Interesse und Bedürfnisse nach heimischer Veränderung wecken und so zu einem Besuch bei uns anregen.“  KWS wünscht dem Falk-Team einen regen Kundenzulauf!