Übersicht

Unser Kunde TK MAXX ist ein dynamisches, schnell wachsendes Unternehmen. Zur Neueröffnung der Filiale in Darmstadt nutzt er erfolgreich die Stärken der Verkehrsmittelwerbung. Seit Ende September 2009 fahren insgesamt 2 Gelenkbusse sowie eine Straßenbahn mit einer Ganzgestaltung mit partieller Fensternutzung auf den Linien in Darmstadt. Die Werbung auf den Bussen und der Straßenbahn der TK MAXX sorgen für eine extrem hohe Aufmerksamkeit. 

Aufgabe

Die Schaltung des Kunden TK MAXX wurde über eine Agentur bei der KWS Verkehrsmittelwerbung GmbH eingebucht. Ziel war, die Eröffnung einer neuen Filiale in Darmstadt öffentlichkeitswirksam zu kommunizieren. Die Bekanntheit und die Marke des Unternehmens TK MAXX sollten in Darmstadt schnell und erfolgreich in der Stadt wie auch in der Region aufgebaut werden. 

118_72536.jpg

Lösung

Für das zeitnahe Erreichen der angestrebten Ziele empfahl die KWS Verkehrsmittelwerbung GmbH dem Kunden die Belegung von einer Straßenbahn und zwei Gelenkbussen in Form einer Ganzgestaltung mit partieller Fensternutzung. Die KWS stand dem Unternehmen TK MAXX in der Gestaltungsentwicklung beratend zur Seite und berücksichtigte dabei die Richtlinien der Verkehrsbetriebe. Zudem übernahm die KWS die technische Umsetzung und koordinierte den Projektablauf. Beides geschah in enger Zusammenarbeit mit der Agentur und dem Kunden.

Reaktion

Die Umsetzung des Projekts durch die KWS Verkehrsmittelwerbung GmbH stieß auf positive Resonanz beim Kunden TK MAXX und erzielte das gewünschte Ergebnis. Die insgesamt drei Fahrzeuge sorgen für eine extrem hohe Aufmerksamkeit in Darmstadt. Die Buswerbung und Straßenbahnwerbung genießt durch den regelmäßigen Einsatz der Fahrzeuge eine starke Werbewirkung im Stadtverkehr wie auch im Regionalverkehr. Der Kunde spricht genaue seine Zielgruppe im direkten Lebensumfeld positiv an. DIe TK MAXX Werbung auf den Bussen und auf der Straßenbahn wirkt und fällt jedem auf!