Übersicht

1960 gründete Heinz Georg Baus in Mannheim BAUHAUS, den ersten deutschen Baumarkt. Aus diesem Fachgeschäft entwickelte sich die BAUHAUS AG, eine der größten Baumarktketten Europas. Aktuell gibt es Märkte in 15 europäischen Staaten, davon alleine 125 in Deutschland. Die deutsche Zentrale befindet sich noch immer in Mannheim, der Hauptsitz des Unternehmens liegt mittlerweile in der Schweiz. Berühmt ist das Wahrzeichen des Konzerns: drei miteinander verbundene Häuschen gefolgt vom BAUHAUS-Schriftzug.

Aufgabe

Für die BAUHAUS AG ist Wiedererkennung wichtig. Das Unternehmen präsentiert sich mit einem ganz klaren unverwechselbaren Corporate Design und setzt Buswerbung gezielt dort ein, wo auch Filialen des Unternehmens sind. Auf diese Weise soll der Baumarkt, der meistens im Gewerbegebiet am Rand der Stadt liegt, präsent gemacht und ins Bewusstsein gerufen werden. Wichtig ist deshalb, dass die Fahrzeuge im Stadtverkehr eingesetzt werden, wo sich viele Menschen aufhalten und so potentielle Kunden direkt vor Ort erreicht werden können.

Lösung

KWS Verkehrsmittelwerbung und die BAUHAUS AG arbeiten bereits seit mehreren Jahren erfolgreich im Bereich Buswerbung zusammen. Zur Zeit fahren Busse mit BAUHAUS-Beklebung in den Städten Offenburg, Weil/Lörrach, Ulm und Lahr. Beispielhaft hier ist die Werbung in Ulm, wo ein Gelenkbus mit Ganzbemalung eingesetzt wurde. Durch das gewünschte Corporate Design sind Farben und Motive klar vorgegeben und mit Sicherheit jedem bekannt. Der Reiz liegt somit nicht im Neuen. Stattdessen zeigt die BAUHAUS-Werbung sehr gut einen Werbeeffekt, der aus der Kombination eines bekannten Motivs mit dem Medium Verkehrsmittel entsteht. Durch die Bewegung der Fahrzeuge wird der Betrachter sofort aufmerksam. Dadurch, dass das Verkehrsmittel weiterfährt, wird er nicht gelangweilt, die notwendige Größe der Motive lassen die Botschaft auch aus der Ferne erkennen und steht man direkt davor oder fährt unmittelbar vorbei, hat man eventuell wichtige Zusatzinformationen wie z.B. Adressen direkt auf Augenhöhe. Bauhaus zeigt, dass das Medium bestens dafür geeignet ist, wenn man die Bekanntheit erhöhen oder die Aufmerksamkeit auf sich lenken möchte.

Reaktion

Die BAUHAUS-AG ist von der Wirksamkeit der Verkehrsmittelwerbung überzeugt, sie ist fester Bestandteil im Media-Mix. KWS und BAUHAUS blicken mittlerweile auf acht Jahre vertrauensvolle Zusammenarbeit zurück.