Übersicht

Wer „Allgäu“ hört, denkt unweigerlich an Erholung, satte Wiesen, klare Seen, idyllische Täler, atemberaubende Gebirgspanoramen und spätestens mit der aktuellen Buskampagne auch an Krumbach Mineralwasser. Mit ihrer Ganzgestaltung, die all die malerische Schönheit der Region vereint, unterstreicht die Mineralbrunnen Krumbach GmbH die Herkunft ihrer Erfrischungsgetränke.

Aufgabe

Krumbach Mineralwasser besticht durch seinen ausgewogenen, sanften Geschmack und die besonders natrium- und kochsalzarme Mineralisierung. Grund dafür sind die Natur und die geologischen Gegebenheiten des Allgäus. Im Zuge einer medienübergreifenden Kommuni-kationskampagne entschied sich die Mineralbrunnen Krumbach GmbH dafür, die Weite des Allgäus großflächig in Szene zu setzen und beauftragte die KWS mit der Umsetzung ihrer Buswerbung.

2679_2f650.jpg

Lösung

Das satte Blau ist Markenzeichen des Allgäus und prägt auch die Optik der Krumbacher Buswerbung in Ulm. Das Panorama-Motiv schöpft die Dimensionen des Gelenkbusses vollends aus und vermittelt Frische und Naturbelassenheit – genau die Attribute, die auch das Krumbach Mineralwasser auszeichnen. Durch große Mineralwasserflaschen auf Heck und Seitenflächen wird diese Assoziation beim Betrachter optisch wirksam unterstützt. Die KWS sorgte für die Fahrzeugauswahl, die Motivfreigabe und natürlich für die Umsetzung der Ganzgestaltung mit Fensternutzung, die für zunächst 12 Monate zum Einsatz kommt.

Reaktion

Mineralbrunnen Krumbach Geschäftsführer Uwe Frankfurter und Verkaufsleiter Norbert Keil überzeugten sich direkt vor Ort von der Umsetzung ihrer allerersten Buswerbung und erwarten jetzt gespannt die Resonanz auf ihr fahrendes Panorama. Zur „Premierenfeier“ gab es als Aufmerksamkeit gleich einen ganzen Kofferraum voll mit Krumbach-Mineralwasser, was bei den heißen Temperaturen bei den Mitarbeitern der SWU Nahverkehr gern entgegen genommen wurde. Allgäu pur, mitten in Ulm!